Infos

1999 liess ich das Grundstück in zwei Parzellen teilen, da auf El Hierro in bestimmten Gebieten, pro Grundstück nur ein Gebäude erstellt werden darf. Wobei in dieser Gegend, eine Finca mindestens 10'000qm gross sein muss. um darauf bauen zu können (aus berechtigten Naturschutzgründen will man so vermeiden, dass die Insel mit Massenbauten verschandelt wird - wie anderswo auf den Kanaren leider so häufig geschehen).
So besteht die Finca also aus zwei Parzellen zu 13'845qm und 13'216qm, welche beide bebaut werden können.
Es wird aber nur das Grundstück als Ganzes verkauft und nicht eine einzelne Parzelle.
Das Grundstück wird aus familiären Gründen verkauft.

Wie darf das Grundstück bebaut werden?
Gleich vorneweg, für das Grundstück liegt keine Baubewilligung vor. Das Grundstück liegt in der Landwirtschaftszone. Eine Baubewilligung wird erst nach Einreichung eines konkreten Projektes erteilt. Nach offiziellem Bescheid der Gemeindeverwaltung, darf das Grundstück wie folgt bebaut werden:

1 Einfamilienhaus pro 5'000 m² mit 150 m² Wohnfläche, eingeschossig, maximale Höhe 4 m

Das Land sollte in irgendeiner Form weiterhin landwirtschaftlich genutzt werden (vielleicht ein paar Reben, Fruchtbäume etc…).

Verhandlungspreis: € 155'000 (€ 5,7 pro m²)

Gesamtfläche: 27'061,7 m²
(Parzelle west 13'845.7 m², Parzelle ost 13'216 m²)

Meter über Meer: zwischen 500 und 560m

Gelände: hügelig, Hänge sind grösstenteils terrassiert (Die Terrassen sind durchweg mit Natursteinmauern abgestützt), mehrere grossflächige Ebenen - ideal zum Bauen

Wasser: Eine Leitung läuft entlang des Zufahrtweges, eine Abzweigung zum Grundstück kann so schnell erstellt werden

Elektrizität & Telefon: Die Leitungen verlaufen in unmittelbarer Nähe

Zufahrt: Gut zugänglich (Naturstrasse), beim Stall an der Südwestecke befindet sich ein Eingangstor und ein Vorplatz, welcher Platz für mehrere Fahrzeuge bietet

Stall: Ist ein Mehrzweckgebäude mit zwei Räumen (Stall und Geräteraum) und integriertem Wassertank (Fassungsvermögen ist mir nicht bekannt, dürfte aber bei etwa 5'000 Liter liegen)


 

Links & Dokumente

folgende Dokumente liegen als PDF bereit:

Dokumentation (deutsch)

Bebauungsbescheid (spanisch)

Vermessung (spanisch)

Parzellierung (spanisch)

 

zwei Links zur Lage des Grundstücks:

Google Maps

Google Earth (funktioniert nur, wenn Sie Google Earth installiert haben)

 

sonstige nützliche Links zu El Hierro:

Offizielle Website von El Hierro

Ayuntamiento Valverde

Ayuntamiento Frontera

Binter Canarias (Flüge innerhalb der Kanaren)

Líneas Fred. Olsen (Fährverbindungen)

Canary Travel - El Hierro (Unterkunft, Autovermietung und sonstige Infos)

My Hierro (Häuser, Bungalows, schöne Photogalerie und viele weitere Infos)

Cicar (Autovermietung und Reservation)

www.insel-hierro.de (Portal)

El Hierro - die kleinste der Kanaren (schön und informativ)

Die Phytodiversität von El Hierro

Fan Diving - Tauchen - El Hierro (u.a. schöne Photogalerie)

 

 

 

... weiter